Event Overview

li_user_white

Connect to your MyAIJA account to discover who from your network is attending this event.

Connect

Als traditionell Scill-fokussiertes Seminar im deutschsprachigen Raum liegt auch in Basel der Fokus auf der Stärkung von Basiskompetenzen und dem Aufbau von zukünftigen Kernkompetenzen für Rechtsanwält:innen. Gerade für Rechtsanwält:innen ist deren Auftreten, Sprache und Interaktion, als „soziale Intelligenz“, im Rahmen der alltäglichen Arbeit ein nicht zu unterschätzendes Kompetenzmerkmal. Dabei sind das Geschriebene und Gesprochene wesentliche Werkzeuge dieses Berufs.

Im Rahmen des akademischen Programms wird der Schwerpunkt daher auf „public speaking“ im Allgemeinen gelegt. Dabei sollen die Seminarteilnehmer:innen Tipps und Tricks (Auftrittskompetenz, Aufbaustrukturen) erhalten, um effektive und attraktive Reden im Berufsalltag (sei es bei Verhandlungen oder als Vortragende) selbstbewusst halten zu können. Die Stärkung und das Training von „public speaking“ bleibt im Rahmen der universitären Ausbildung meist weit hinter den Anforderungen im beruflichen Alltag zurück. Deshalb ist es umso mehr von Bedeutung in regelmäßigen Trainings „public speaking“-Scills auf- und auszubauen.

Die jüngsten Entwicklungen im Bereich „machine learning“ und „language models“ sind bereits auf einem funktionalen Niveau, das auch für die Rechtsberatung von Nutzen sein kann. Dabei spielt insbesondere der Einsatz von KI eine bedeutende Rolle auch für die Aufbereitung von Texten (sei es für Pitch-Unterlagen, Social-Media Beiträge oder Vortragsunterlagen). Welchen Impakt KI dabei haben kann, wird aktuell noch stark unterschätzt bzw. bleibt die Nutzung noch weit hinter den möglichen Anwendungsfeldern zurück – Zeit um das zu ändern, the future is now! Unter diesem Motto wird ein weiterer Themenblock des Seminars stehen.

Basel ist die älteste Universitätsstadt der Schweiz und steht als solche für Bildung. Grund genug um diese Werte im Rahmen unseres Seminars hochleben zu lassen und euch in Basel im Juni 2024 Willkommen zu heißen.

AIJA Commissions involved
  • Skills, Career, Innovation, Leadership and Learning (SCILL)

Programme

German Speaking Regional Meeting:

17:00 - 19:20

  • Adresse: Leonhardsgraben 47-49, 4051 Basel
19:30

  • Adresse: Gemsberg 2, 4051 Basel

08:00

SET Hotel.Residence by Teufelhof Basel

  • Adresse: Leonhardsgraben 46, 4051 Basel
    (gegenüber dem Hotel Teufelhof Basel)

08:45 - 09:00


Coach: Dr. Melchior Glatthard; Rhetorik-Coach an Universität Bern und für Privatunternehmen sowie Rechtsanwalt und Notar

 

09:00 - 09:30

Vorstellung der Workshop-Ziele und -Erwartungen.
Überblick über die Bedeutung von überzeugendem Sprechen in Verhandlungen und Reden.

  • Coach: Dr. Melchior Glatthard
09:30 - 10:30

Körperhaltung, Gestik und Mimik: Die nonverbalen Elemente erfolgreichen Auftretens.
Stimmführung und Sprechtechniken

  • Coach: Dr. Melchior Glatthard
10:30 - 11:00

11:00 - 12:15

Aufbau von Reden: Einführung, Hauptteil, Schluss.
Praxisübungen zur Auftrittskompetenz und Struktur

  • Coach: Dr. Melchior Glatthard
12:15 - 13:45

13:45 - 14:45

Rollenspiele und praktische Anwendungen für überzeugende Verhandlungsbeiträge

  • Coach: Dr. Melchior Glatthard
14:45 - 15:45

Strategien zur Überwindung von Nervosität und Lampenfieber
Atem- und Entspannungsübungen

  • Coach: Dr. Melchior Glatthard


 
15:45 - 16:15

16:15 - 17:15

Teamarbeit an praxisnahen Fallbeispielen.
Gemeinsame Lösungsansätze für häufige Herausforderungen beim öffentlichen Sprechen

  • Coach: Dr. Melchior Glatthard
17:15 - 17:30

19:30 - 02:00

  • Adresse: Binningerstrasse 14, 4051 Basel

08:30

SET Hotel.Residence by Teufelhof Basel

  • Adresse: Leonhardsgraben 46, 4051 Basel
    (gegenüber dem Hotel Teufelhof Basel)
09:00 - 10:30


Coach: Damian Zaker
Associate bei b2venture Advisor

Damian Zaker wird im Rahmen seines Vortrags eine praxisnahe Herangehensweise vorstellen, wie Juristen generative KI-Technologien nutzen können. Der Schwerpunkt der Präsentation liegt darauf, den Teilnehmern einen Überblick über die neusten technologischen Werkzeuge und Möglichkeiten zu geben, mit denen sie ihre Arbeit optimieren und Arbeitsprozesse effizienter gestalten können.
10:30 - 11:00

11:00 - 12:30


Einsatz von KI bedeutet sowohl seitens der Kanzleien, als auch seitens der Mandanten Mut zur Veränderung! Im Rahmen der Diskussionsrunde werden Erfahrungswerte im Umgang mit KI im Arbeitsalltag ausgetauscht und grundsätzliche Fragestellung bei der Nutzung von KI unter rechtlichen sowie ethischen Aspekten thematisiert.

Moderatorin:
  • Tosca Hohm, Rechtsanwältin bei Greenfort, Deutschland 
Speakers:
  • Inka Knappertsbusch, Counsel bei CMS Hasche Sigle, Deutschland
  • Thomas Nägele, Partner bei NÄGELE, Liechtenstein
  • Thomas Seeber, Rechtsanwalt bei Stadler Völkel, Österreich
12:30 - 14:00

15:00


Folgende Aktivitäten können gebucht werden:

15.00-16.30:  Novartis Campus Führung: Inspirierende Architektur

Entdecke Architektur der Spitzenklasse auf dem Novartis Campus, wo sich Bauwerke von Diener & Diener, Frank O. Gehry und Herzog & de Meuron aneinanderreihen. Der Novartis Campus in Basel ist nicht nur der globale Hauptsitz, sondern auch einer der weltweit wichtigsten Forschungsstandorte von Novartis.

Unter fachkundiger Führung tauchst Du in 250 Jahre Industriegeschichte ein, entdeckst die Genialität des Masterplans von Vittorio Magnago Lampugnani und erfährst, warum die Begegnung ein zentrales Element auf dem Campus ist – nicht nur für die Forschung. Auf dieser Tour betrachtet Ihr beeindruckende Büro- und Forschungsgebäude bekannter Architektinnen und Architekten von aussen. Weiter führt der Spaziergang durch grosszügige Parkanlagen und vorbei an imposanten Skulpturen.

14.30-17.00: Schwimmen und Verweilen im und am Rhein (kostenfrei)

Tauche ein in die Freizeitbeschäftigung Nr. 1 der Basler Bevölkerung an schönen Tagen: Geniesse den erfrischenden Schwumm im Rhein und entspanne an einer der zahlreichen Buvetten («Outdoor Bars») am malerischen Ufer. Geniesse die idyllische Atmosphäre Basels. Alles in Gehdistanz vom Hotel. Ein Schwimmsack wird den Teilnehmenden gerne leihweise zur Verfügung gestellt. Selbstverständlich wird die Gruppe von den Locals begleitet.

19.15-2.00: Abendprogramm mit Apéro auf dem Rheintaxi und Essen & Clubbing im Basso

Bei einer 45-minütigen Rundfahrt mit den Rheintaxis werden die Teilnehmenden mit einem Apéro verköstigt. Ausgeladen werdet Ihr schliesslich beim neuen Trendlokal BASSO VERSE. Das wunderbar am Rheinufer gelegene Basso ist Bar, Restaurant und Club zugleich. Clubbing ist sowohl drinnen als auch draussen möglich. Im Preis inbegriffen sind der Apéro, die Rundfahrt mit dem Rheintaxi und das Essen inkl. einem Getränkepaket.

Fees & General Info

AIJA Members
AIJA Member < 35 - On or before February 29
AIJA Member < 35 - On or before June 06
AIJA Member < 35 - After June 06
AIJA Member >= 35 - On or before February 29
AIJA Member >= 35 - On or before June 06
AIJA Member >= 35 - After June 06
Non AIJA Members
Non AIJA Member < 35 - On or before February 29
Non AIJA Member < 35 - On or before June 06
Non AIJA Member < 35 - After June 06
Non AIJA Member >= 35 - On or before February 29
Non AIJA Member >= 35 - On or before June 06
Non AIJA Member >= 35 - After June 06
For all
Speaker - On or before February 29
Speaker - On or before June 06
Speaker - After June 06
In-House Counsel - On or before February 29
In-House Counsel - On or before June 06
In-House Counsel - After June 06
Local lawyers - On or before February 29
Local lawyers - On or before June 06
Local lawyers - After June 06

General terms and conditions

By registering you have to accept the general terms and conditions and accept that your registration is considered binding immediately, but participation to the event is possible only after full payment of the registration fee.

Please note that any arrangements related to the participation of the participant in an AIJA event, including but not limited to booking or cancellation of accommodation or flights, as well as respecting the cancellation deadlines indicated in the general terms and conditions, are the sole responsibility of the participant. AIJA shall not be held liable for any expenses the participant may suffer as the result of participant’s failure to comply with his/her obligations.

It is recommended for each participant to purchase a cancellation and travel insurance.

Please note that in-house counsel registrations are subject to review and confirmation by AIJA. AIJA considers in-house counsel professionals who hold a university degree in law allowing access to a bar association and practicing law as an in-house counsel in private, public, or non-profit companies, institutions or organisations. Please note that in-house counsel who are at the same time active as fee-earning lawyers or consultants are not eligible to the discounted in-house counsel fee.

Please read the general terms and conditions applicable for AIJA events.

Prepare your stay

Das Seminar findet im Teufelhof Basel und dem gegenüberliegenden SET Hotel.Residence by Teufelhof statt. Die Zuteilung der Zimmer im Teufelhof oder im SET obliegt dem Hotel.

Die AIJA-Rate beträgt pro Nacht Nacht (inkl. Frühstück):

  • CHF 175 pro Zimmer (Einzelbelegung)
  • CHF 225 pro Zimmer (Doppelbelegung)

Teilnehmende der Veranstaltungen können ihr Zimmer bis zum 20 Mai 2024 direkt per E-Mail (info@sethotelbasel.com) oder unter der Telefonnummer (+41 61 261 10 10) mit dem Codewort «AIJA» buchen.

Die Bezahlung der Hotelzimmer erfolgt vor Ort.

Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer und verfügen über CD-Radiowecker, Fernseher, Nespresso Kaffeemaschine zur kostenlosen Nutzung, Safe, Mineralwasser, Telefon und Public Wireless LAN Installation. Im Preis inbegriffen sind Frühstück, 3,8 % Mehrwertsteuer, Steuern und Servicegebühr sowie das Mobilitätsticket für die kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.

Die Kurtaxe von CHF 4.00 pro Nacht und Person ist nicht inbegriffen.

Organising Committee

Judith HASLER Ospelt & Partner (LIECHTENSTEIN)
Jan HERMELING TIGGES Rechtsanwälte (GERMANY)
Laura MANZ Kellerhals Carrard (SWITZERLAND)
Ruben MASAR VISCHER Ltd. (SWITZERLAND)
Philip ROSENAUER PHH Rechtsanwält:innen GmbH (AUSTRIA)

Sponsors


Become a sponsor

Partnership with AIJA as a sponsor provides the best networking opportunities in a relaxed business environment.
If you have any questions, contact us on ‘Become a sponsor’ and check for more opportunities.

Personal Protection

The personal data that you communicate to us shall be processed by the Iternational Association Of Young Lawyers (AIJA), with its registered office at Avenue de Tervueren 231, 1150 Brussels, Belgium (Tel: +32 2 347 33 34 - office@aija.com), in accordance with Act No. 78-17 of January 6, 1978 relating to data, files and freedoms and Regulation No. 2016/679 on data protection, as of its entry into force on May 25, 2018.

Your data will be managed by AIJA's General Services, Events and Accounts Section:

  • For the purpose of administering your registration for the event and your on-site access to the event;
  • In order to pay for the selected services - your bank details will be deleted after receipt of your payment;
  • In order to communicate information messages from AIJA.

To the extent necessary for the execution of their respective tasks, our subcontractors in charge of our seminar organisation, our IT infrastructure, our management, the production and maintenance of our website and extranet, are likely to gain access to your data from time to time. Their servers are located in the European Union.

Data relating to your participation in the event shall be stored for a period of 10 years. We are obliged to archive billing data until the end of the period required for our tax and accounting obligations, i.e. for 7 full tax years.

We shall store your contact information to keep you informed until you ask us to stop. You have the right to access your data and have it corrected if necessary.